Zurück nach oben

Vorfreude auf Ostern – Granola mit frischen Erdbeeren

Granola mit frischen Erdbeeren

Vorfreude auf Ostern - Granola mit frischen Erdbeeren

Schon jetzt fangen wir mit den Ostervorbereitungen an, denn wir möchten unsere Liebsten auch an den Osterfeiertagen kulinarisch verwöhnen. Was passt besser als ein selbst gemachtes Granola mit frischen Früchten? Die Erdbeer-Saison hat begonnen und wir haben ein einfaches tolles Granola Rezept für Euch: Granola mit frischen Erdbeeren und gekeimten Saaten

Trockene Zutaten

Frische Zutaten

  • 300 g frische Bio-Erdbeereen

  • 2 EL Kokosöl

  • Mark einer Vanilleschote

  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Vermenge die trockenen Zutaten in einer großen Schüssel

  2. Püriere die frischen Zutaten zu einem Mus und vermenge es mit den trockenen Zutaten.

  3. Verteile das Granola gleichmäßig auf ein Backblech und backe es bei 150°C ca. 25 – 30 Minuten.

  4. Wende es immer wieder, damit es nicht anbrennt. Du kannst es auch im Dörrautomaten zubereiten, hier dauert es ca. 12 Stunden.

  5. Du kannst das Granola unendlich variieren, gern auch mit anderen frischen Früchten der Saison

Tipp

1.  Variiere mit den gekeimten Saaten, auch gekeimter Quinoa als Eiweißquelle passt dazu gut

2.  Versuche das Kokosöl zu minimieren, damit es nicht zu fettig wird.

3.  Stecke die restliche Vanilleschote mit in das Müsliglas, es duftet dann immer noch nach frischer Vanille

Fülle das Müsli in ein Glas ab, es hält sich mehrere Tage im Kühlschrank.

Rezept Bewertung
5/5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge