Ab 50€ Bestellwert - Kostenfreie Lieferung nach DE

Eine reine, ebenmäßige Haut ist der Inbegriff jugendlicher Schönheit. Für eine gesunde Haut ist maßgeblich eine gesunde Ernährung mit ausreichend Vitaminen und Mineralstoffen verantwortlich. Keine teuren Cremes und Serum können das erreichen, was du mit einer Ernährung aus unverarbeiteten Lebensmitteln erreichen kannst.

Denn ab dem Herbst beginnt oft eine stressigere Zeit für die Haut: Fehlendes Sonnenlicht und trockene Heizungsluft können die Haut schnell trocken und unruhig erscheinen lassen.

Wenn die Zellen mit Mineralstoffen unterversorgt ist, können die Nägel brüchig, das Haar glanzlos und die Haut „spröde“ und farblos werden. Bevorzuge Lebensmittel, die natürlich nährstoffreich sind.

Unsere Top 4 Lebensmittel im Herbst

  • Saisonales Obst und Gemüse in verschiedenen Kombinationen: Viele Carotinoide benötigen wir vor allem im Herbst. Diese sind vor allem in Rote-Bete, Karotten, Kürbis und Süßkartoffeln enthalten. Leicht erhitzt sind Carotinoide besser resorbierbar.
  • Richtige Fette: Leinöl, Sesamöl, Olivenöl und kalt gepresste Nussöle passen wunderbar zu unseren Herbst-Salaten. Kalt gepresste Öle dürfen nicht erhitzt werden!
  • Vorsicht bei Transfetten: Erhitzt man Öl in der Pfanne, entstehen Transfette. Diese sind hauptverantwortlich für Entzündungen in der Haut. Vorsicht also bei fertigen Brotaufstrichen, Keksen und einer veganen Margarine.
  • Hülsenfrüchte, wie Kichererbsen, Bohnen und Erbsen sättigen uns und versorgen uns mit wichtigen Eiweißen. Denn diese sind nicht nur wichtig für unseren Muskelaufbau, sondern wirken auch effektiv gegen Falten.
  • Pseudogetreide: Gekeimter Buchweizen, gekeimte Hirse, gekeimter Quinoa sind leckere Alternativen zu glutenhaltigen Getreiden. Sie enthalten eine Vielzahl an Mikronährstoffen für eine gesunde Haut und eine gute Darmgesundheit.

 

Unsere Top 4 Wirkstoffe für eine schöne Haut und kräftigeres Haar sind:

  • Kieselsäure/ Silizium ist unser Favorit wenn es um das Bindegewebe, die Haut, Haare und Nägel geht. Aus diesem Grund sind in zahlreichen Produkten von startkraft gekeimte Braunhirse mit einem hohen natürlichen Siliziumanteil enthalten.
  • Zink und B-Vitamine: Warum du keine verarbeiteten Haferflocken nehmen solltest, haben wir in unserem Newsletter „Faktencheck Haferflocken“ geschrieben. Denn gerade frisch gequetschte Haferflocken bieten eine Fülle von essentiellen Nährstoffen, wie B-Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Antioxidantien und Enzyme, die Deine Haut nähren und stärken.
  • Biotin (Vitamin H) und Calcium sind in natürlicher Form in unserer Nährstoffkombination Tausendschön enthalten und wirken gegen Hautentzündungen, Graufärbung der Haut, Nagelwachstumsstörungen und Augenbindehautentzündungen. Auch anzuwenden bei schlechter Wundheilung, Haarausfall, zu Falten neigender Haut und Schlaflosigkeit.