Ab 50€ Bestellwert - Kostenfreie Lieferung

Seit vielen Jahren mache ich bemerkenswerte Erfahrungen mit diversen Fastenkuren bei meinen Klienten. Ich habe festgestellt: Je mehr der Stoffwechsel aus dem Gleichgewicht geraten ist, desto stärker darf die Intervention unsere Ernährungsgewohnheiten verändern. Ein Fasten mit vitalstoffreichen Säften hat den Vorteil, den Körper während der Kur nicht nur zu entgiften, sondern auch mit wertvollen Vitalstoffen zu versorgen. Hier ist mein persönlicher Favorit ganz klar der Dinkelgrassaft.

WICHTIG: Die Wirkung des Saftes ist individuell sehr unterschiedlich. Das Essen unmittelbar nach der Einnahme eines Saftes bekommt mir persönlich nicht so gut, genauso wenig wie der völlige Verzicht auf Nahrung, also ein Heilfasten während der Kur. Eine leichte Übelkeit hat mich anfangs überrascht, diese zeigt die beginnende Entgiftung an und ist leicht durch das Trinken von warmen Wasser leicht auszugleichen. Die Regeneration und Leistungsfähigkeit meines Körpers ist am höchsten, wenn ich den Saft an 3 – 5 Tagen der Woche anstelle einer Mahlzeit ersetze. Die Dinkelgras Anwendung je nach Ziel und Verträglichkeit der Kur auszurichten, ist entscheidend:

Anwendung 1 – SOFORT HILFE – Fasten mit Dinkelgras, Verzicht auf feste Nahrung für 3 Tage und Einnahme von 2 bis 3 Shots pro Tag, Darmreinigung, Trinken von Wasser, Tees und Brühe, Ruhe und Verzicht auf jeglichen Stress und viel Schlaf.

Anwendung 2 – STÄRKUNG UND REGENERATION – Ersatz einer Tagesmahlzeit durch einen Shot für 2 Wochen, zwei basische Mahlzeiten am Tag. Verzicht auf säurebildende Lebensmittel, vermehrter Genuss von Rohkost und gekeimten Samen.

Anwendung 3 – ABNEHMEN UND AUSGLEICH – Je einen Shot morgens unmittelbar nach dem Aufstehen an mindestens drei Tagen der Woche für 4 bis 8 Wochen einnehmen. Ein basisches Frühstück (Granola, Nährsoffkombination und Pflanzenmilch nach Wahl), eine basische Mittags- und Abendmahlzeit, konsequente Reduktion (besser Verzicht) von Zucker, Getreide und tiereiweißreichen Lebensmitteln.

Wenn du einen Monat lang täglich einen Shot Rohsaft trinkst, wirst du Veränderungen spüren. Vielleicht an Deinem Hautbild, Deinen Haaren (das schnelle Nachfetten lässt ggf. nach), Deinem Darm oder auch an Deiner Vitalität und/oder Deinem Schlaf. Wir freuen uns auf ein Feedback. Bitte schreibt uns: info@startkraft-rawfood.de Gern möchten dann einzelne Erfahrungsberichte veröffentlichen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt ganz neu in unserem Shop