Ab 50€ Bestellwert - Kostenfreie Lieferung nach DE

Abnehmen- Die Lösung ist so einfach, so natürlich!

„Ich habe schon alles versucht“, höre ich so oft in der Ernährungsberatung. Die Clienten sind es leid, sich erneut auf die Themen Lebensmittellehre, richtiges Zubereiten, Zeitpunkt und Gestaltung der Mahlzeiten einzulassen. Denn wir hören doch überall vermeintlich hilfreiche Tipps und Empfehlungen, die vermitteln: Halte dich daran, und es klappt!

Doch warum sind wir trotz einer lebhaften Diätindustrie eine der übergewichtigsten Nationen der Welt? Liegt es wirklich an der Inkonsequenz der Menschen? Muss man mittlerweile nicht an den Diätkonzepten selbst zweifeln? Unsere Antwort: Niemand kann langfristig Ernährungsgewohnheiten „durchhalten“, die für den Organismus unnatürlich sind. Viele Diätkonzepte stützen ihren Erfolg auf Reduktionskonzepte, der Körper nimmt aus einem Mangel heraus ab und kommt nicht in seinen natürlichen Stoffwechsel, der immer Grundlage für den Traumkörper ist.

Wie ändere ich langfristig mein Gewicht und meine Formen? Die individuellen Formen des Körpers, vor allem, die die wir „bekämpfen“ möchten, sind keine Folge des Zufalls, auch die Genetik spielt eher eine untergeordnete Rolle. Es sind unsere Gewohnheiten, die uns zu dem gemacht haben, was wir sind. Diese zu verändern ist der Knackpunkt für den langfristigen Erfolg, denn einer der zentralen Fehler von Diätkonzepten ist ihre Kurzfristigkeit. Wir empfehlen keine Diät, sondern eine Ernährungsumstellung!

Gesunde Rezepte aus unserem Blog

Blumenkohlreis mit cremiger Thai-Sauce

Blumenkohlreis mit cremiger Thai-Sauce

Zutaten Blumenkohlreis 1 Blumenkohl Zubereitung Blumenkohlreis Blumenkohl in Stücke schneiden, den Strunk entfernen und im Mixer so lange zerkleinern, bis er ungefähr die Größe von Reiskörnern hat Gekeimten Quinoa und gekeimte Braunhirse unterheben, leicht salzen...

Sauerkrautsalat

Sauerkrautsalat

Zutaten 800 g Sauerkraut frisch aus dem Fass Salz, Pfeffer 2 Knoblauchzehen (zerdrückt) 1 EL Akazienhonig (oder Süße Deiner Wahl) 5 Möhren 1 kleine Zucchini Optional: Petersilie, Walnüsse (gehackt), Sonnenblumenkerne gekeimt Zubereitung Möhren und Zucchini in feine...

Sommerfrühstück

Sommerfrühstück

2 EL Granola von startkraft Deiner Wahl 2 EL gekeimter Buchweizen 1 EL frisch gequetschte Haferflocken Pflanzenmilch (in den kälteren Monaten gern auch warm) Saisonales Obst

Die Ernährungsmedizin ist in der Zwischenzeit viel weiter

Nur ein gesunder, gut versorgter Körper ist fit, schlank und kann mit starken Haaren, gesunder Haut und festem Bindegewebe strahlen. Dabei spielt die Natürlichkeit der Nahrung die wichtigste Rolle. Die Lehre der Hauptnährstoffe und vermeintliche Abnehm-Grundlagen, wie „wenig Fett“, „viel Eiweiß“, „abends keine Kohlenhydrate“ stützen sich auf die Wissenschaft von vor etlichen Jahrzehnten. Die Ernährungsmedizin ist in der Zwischenzeit viel weiter, wir wissen nun, dass Mikronährstoffe die eigentlichen Wirkstoffe sind. Mikronährstoffe sind essentiell für Stoffwechselprozesse im Körper, wir benötigen täglich eine gewisse Dosis von Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Spurenelemente und essentiellen Fett- und Aminosäuren. Bekommt unser Körper diese nicht, übersäuert er. Er nun nicht mehr anders, als seine natürlichen, schönen Formen zu verlieren.

Welche sind die ersten Schritte zum Erfolg?

Das Frühstück als Symbol für den Beginn zu verändern, ist unserer Erfahrung nach sehr effektiv. Mikronährstoffe finden wir vor allem in Rohkost-Lebensmitteln, also unerhitzten, unbehandelten, naturbelassenen Speisen. Besonders reich an Nährstoffen sind grüne Blattgemüse, Kräuter, gekeimte Saaten, reif geerntete Früchte und Nüsse. Mit lebendiger Nahrung gewinnt auch der Stoffwechsel an Aktivität, wir fühlen uns fitter, schlafen tiefer und nehmen ab.

Die startkraft-Produkte können einen großen Teil zur Deckung Ihres täglichen Nährstoffbedarfes leisten. Gleichzeitig geben sie uns die Möglichkeit, eine Alternative zu alten Gewohnheiten zu finden. Die Nährstoffkombinationen können mit einem Teelöffel morgens in jedes Frühstück integriert werden, das Granola macht uns nachhaltig satt und schmeckt wunderbar. In einer Schüssel Obst, Granola, Nährstoffkombination, knusprig leckere, gekeimte Samen, Nüsse oder Nussmuse nach Belieben und Geschmack zu kombinieren, lässt jedes Brötchen in Vergessenheit geraten!

Lernen Sie unsere Vielfalt kennen!

Paleo

Beauty

50 Plus

Schulheld

Was ist noch wichtig in den ersten Wochen?

Wir sollten mit uns selbst stets liebevoll umgehen, sich zu verändern ist kein Leichtes für den (durch Diäten, Nährstoffmangel, Stress, Unzufriedenheit…) geschwächten Körper. Es gilt: Alte Glaubenssätze über Bord schmeißen und offen für neues zu sein. Ich erlebe immer wieder in der Praxis, dass eine positive Einstellung Leichtigkeit in die Ernährungsumstellung bringt. Mit Freude das Neue zu sehen, neue Lebensmittel mit Genuss auszuprobieren, über die erste Planlosigkeit auch einmal lachen zu können- auch das gehört zu den ersten Schritten.

Was kann ich erwarten?

Einen schön geformten Körper, die Gesundheit von Haut und Haar und eine neue Form der Selbstwahrnehmung und des Selbstbewusstseins. Wir sind mit der richtigen Ernährung vital, wach, leistungsfähig und gut gelaunt. Und das Beste ist: Es geht nur in der Umstellungsphase um das Durchhalten, langfristig werden wir zellulär mit Nährstoffen gesättigt, sind wunderbar zufrieden mit unserer Ernährung und frei von bisher bekannten Gelüsten.

Jeder Mensch ist einzigartig mit seiner Geschichte, seinen Bedürfnissen und seinem Geschmack, jeder Speiseplan natürlich auch! Die richtigen Tipps zur Umsetzung werden individuell auf Sie zugeschnitten und von unseren erfahrenen Ernährungsexperten erklärt. Nehmen Sie teil an der individuellen Ernährungsberatung, auch bequem am Telefon!

Die Ernährungsexperten hinter startkraft

Kirsten Djamchidi

Gründerin von startkraft

Ist ärztlich geprüfte Ernährungsberaterin Raw Food und passionierte Roh-Veganerin. Teilt ihr immenses Wissen über gesunde Ernährung gern mit anderen. Schafft es mühelos, sogar Kindern gesunde Lebensmittel schmackhaft zu machen. Auch ihre beiden Söhne, 7 und 13 Jahre alt, wissen schon ganz genau, welche Lebensmittel dem Körper gut tun und Power geben.

Kirsten Djamchidi hat BWL/Marketing studiert und 20 Jahre lang erfolgreich als Vertriebsmanagerin in der Verpackungstechnik gearbeitet. Dann ist sie ihrem Herzen gefolgt: Sie hat ihren Job aufgegeben und sich mit STARTKRAFT selbstständig gemacht. Gutes, nährstoffreiches Essen ist einfach ihre Leidenschaft. Das wissen auch die Gäste des Einstein Kaffee Bistro in Potsdam, das sie managt. Zusätzlich zu saisonalen Speisen finden sich immer wieder auch rohvegane Köstlichkeiten auf der Karte. Neben gesundem Essen ist Sport ein wichtiger Teil von ihrem Leben. Mit CrossFit und Leichtathletik powert sie sich fit. Sie lebt mit ihrer Familie in Potsdam.

Iris Herting

Ernährungsexpertin bei startkraft

Die Ernährungswissenschaftlerin (M.Sc., Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) leitet das Zentrum für Ernährung und Prävention in Beetzendorf, ist Mitglied der Gesellschaft für Präventivmedizin und Präventionsmanagement e.V. (DGPP) und arbeitet seit vielen Jahren als Produktentwicklerin einzigartig gesunder Lebensmittel.

Iris Herting erforscht unermüdlich den Zusammenhang zwischen Ernährung und (chronischen) Krankheiten: Was hält mich gesund? Wie werde ich wieder gesund? Ihre ernährungsmedizinischen und -therapeutischen Erkenntnisse gibt sie in Form von Studien, Seminaren, Vorträgen und Beratungen weiter. Sie erarbeitet Präventionsstrategien und ursachenbezogene Therapiekonzepte und begleitet Menschen mit chronischen Erkrankungen, Kinder und Familien ernährungstherapeutisch. Seit dem 11. Lebensjahr ist sie überzeugte Vegetarierin. Sie lebt in Beetzendorf, mitten in der Natur – mit Kräutergarten und Gemüsebeet direkt vor der Haustür.

Jetzt ganz neu in unserem Shop